Gemeinde Sankt Oswald-Riedlhütte
Wasserversorgung: Wasserhärte

Gemeinde St. Oswald-Riedlhütte

Wasserversorgung: Wasserhärte

Das Trinkwasser der Gemeinde St. Oswald – Riedlhütte liegt ausschließlich im Härtebereich 1 – weich.

Wasserhärte
Die Wasserhärte gibt an wie viele Erdalkalimetalle (insbesondere Kalzium und Magnesium) im Wasser vorhanden sind. Je höher die Wasserhärte, umso mehr dieser Härtebildner befinden sich im Wasser. Das Waschmittelgesetz regelt die Einteilung der Härtebereiche.
Man unterscheidet drei Härtebereiche:

  • Wasserhärtebereich 1 weich: Wasserhärte geringer als 8,4° dH
  • Wasserhärtebereich 2 mittel: Wasserhärte zwischen 8,5° dH bis 14,6°dH
  • Wasserhärtebereich 3 hart: Wasserhärte höher als 14,6° dH

Trinkwasserprüfberichte (bitte klicken):